Über HISIS

HISIS ist ein Fortbildungsinstitut, dass durch seine Angebote den Dialog und die Begegnung zwischen den verschiedenen Richtungen der Psychotherapie und angrenzender Wissenschaften fördern möchte.


Veranstaltung Tatort Psychotherapie:  Rückblick

Während Kirchen, Schulen und andere Institutionen das Thema Missbrauch in den eigenen Reihen bereits sehr aktiv angehen, tut sich die Psychotherapeutenschaft noch schwer. Zu beschämend, verunsichernd und brisant erscheint das Thema. Wege aus diesem für Patienten wie Therapeuten gleichermaßen schädlichen Tabu zu suchen, gelang -moderiert von Christiane Schuhbert- der Veranstaltung: Tatort Psychotherapie, die am 20.11. 2015 - organisiert von HISIS und dem IVAH- im Warburghaus in Hamburg stattfand.

 

Dr. Monika-Becker-Fischer, Dr. Ulrike Borst, Prof. Dr. Harald Freyberger und Prof. Dr. Stefan Kühl referierten über Hintergründe und Dynamiken von Missbrauch in der Psychotherapie.  90 Teilnehmer hörten interessiert zu und beteiligten sich mit engagierten Beiträgen an den Diskussionen zu dem für die Profession schwierigen und komplexen Thema.

 

Dr. Gerhard Zarbock


Impressionen der Veranstaltung:

Tatort Psychotherapie vom 20.11. 2015



Sehen Sie hier den Introfilm der Veranstaltung vom 20.11 2015 

Zitat: Pinter, Harold Nobelpreisrede, 2005